Wi-La-No in der Presse

Wi-La-No im ZEIT magazin

Was für ein Grund zur Freude! Nach zahllosen vergeblichen Versuchen ist es endlich gelungen! Was habe ich nicht alles versucht in den letzten Jahren. Diverse Wohn-, Frauen- und auch Familienzeitschriften habe ich immer wieder angeschrieben und angerufen. Kein Interesse! Reaktion gleich null: Fehlanzeige. Einfach nur frustrierend …

img_9984_klein

Aber Anfang November kam der Anruf aus der BusinessPunk-Redaktion und ich dachte nur „Wie cool ist das denn?“ Wer will schon noch in die X-te Wohnzeitschrift? Pah! Im „BusinessPunk“ muss man sein, jawoll! Direkt neben der Werbung für den Whiskey… 😉

img_9989_klein

Und Claire Beermann aus der Redaktion des ZEITmagazins zeigte sich auf meine Anfrage hin sofort interessiert und es stand schnell fest, dass der Kalender auf meine Lieblingsseite „heiter bis glücklich“ kommt – Anfang Dezember, also zur besten Kalenderzeit.

Wi-La-No im ZEITmagazin

Der Text passt zwar eher auf den Regenbogen-Kalender, aber macht nix, sieht trotzdem gut aus!

img_0008

Vielen herzlichen Dank an die Redaktionen vom BusinessPunk und vom ZEITmagazin! Ihr glaubt nicht, was für eine große Freude Ihr mir damit gemacht habt.

Und was lernen wir daraus? Langer Atem ist unabdingbar, und man muss an sein Produkt glauben und sich nicht von Skeptikern und Miesmachern beirren lassen.

Ich wünsche Euch allen eine wunderbare Weihnachtszeit und ein großartiges Jahr 2017!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken