Kategorie: DIY

Wir bleiben zuhause! Der Gratis-Regenbogen zum Ausmalen

… und weitere Downloads zur kreativen Beschäftigung

Liebe Wi-La-No-Freunde!

Alle Zeichen stehen ja nun auf #WIRBLEIBENZUHAUSE und #ALLESWIRDGUT – und ich hoffe sehr, dass es Euch allen gut geht in dieser ziemlich surrealen Zeit!

Auch ich als selbständige Designerin habe mir Gedanken gemacht und möchte gerne meinen Teil zu dieser schweren gesundheitlichen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Krise mit unbekanntem Ausgang beitragen.

Was mir immer hilft, besonders in unsicheren Zeiten (aber die habe ich als selbständige Kreative ja eigentlich immer…), ist die kreative Beschäftigung! Momentan sprudeln die Ideen bei mir noch mehr als sonst und ich weiß gar nicht, was ich zuerst und zuletzt machen soll… Vorgestern habe ich zum Beispiel eine Leuchte gebaut! 🙂

Der Regenbogen gegen Corona

Da sich momentan außer dem Virus eine gigantische Regenbogen-Welle (mit Ursprung in Italien) über die ganze Welt verbreitet, habe ich spontan ein Ausmalbild gestaltet, das Du jetzt GRATIS in meinem Shop downloaden kannst! Doch damit nicht genug…

Das Wi-La-No-Maskottchen steht in den Startlöchern für das Regenbogen-Ausmalbild

Außerdem habe ich weitere originelle Download-Bastelbögen im Angebot, die gerade jetzt eine prima Beschäftigungstherapie für Kleine und Große darstellen. Zu Ostern habe ich mir z.B. das drollige Hampel-Ei ausgedacht!

Sonderrabatt bis zum 31. März 2020

Und das beste: Ich gebe ab sofort 20% Rabatt auf ALLES bis zum 31. März 2020 in meinem Shop!

Der Rabattcode lautet #GIPFELATHOME – und ab einem Einkaufwert von 45,- Euro brutto erhältst Du Gratisversand und sogar noch zwei Geschenke mit dazu:

  1. Die ToDooBeDoo-Liste mit Prioritäten A, B und C
  2. Den 100-Tage-Countdown-Bastelbogen für Ungeduldige

(Nur solange der Vorrat reicht)

Viel Spaß beim Malen, Schnippeln, Sägen und Basteln!

Bleibt bitte gesund!

Liebe Grüße,
Eure Anette von Wi-La-No

P.S.: Aus aktuellem Anlass …

Du magst meine Arbeit, meine Produkte und mich? Du möchtest mich unterstützen, aber aktuell nichts bei mir kaufen? Du möchtest aber trotzdem mithelfen, dass es Wi-La-No auch in Zukunft geben wird und die beliebten Kalender weiterhin gedruckt werden können? Du freust Dich auf viele weitere kreative Ideen und Produkte von mir?

Super! Dann werde jetzt gleich meine Fördererin / mein Patron – und unterstütze mich auf Patreon, der Online-Plattform, um Künstler & Kreative wie mich regelmäßig finanziell zu unterstützen. Gerade jetzt.
Du wirst damit ein Teil der exklusiven Wi-La-No-Community und ich werde mir regelmäßig ganz besondere kleine Überraschungen für Dich als Patron*in ausdenken! Unterstützt Du mein kreatives Business jetzt?
Vielen herzlichen Dank!

Weitere originelle DIY-Bastelbögen zum Download:

Das DIY „Hampel-Ei“ zu Ostern von Wi-La-No

Bastelbogen für einen lustigen Hampelmann

Material / Was brauchst Du?

  • In schwarz-weiß ausgedruckten Bastelbogen von Wi-La-No®
  • Buntstifte (oder alternativ Aquarellfarben / Pinsel oder Filzstifte)
  • Fotokarton, dünne Pappe oder Sperrholz (alles ca. DIN A4)
  • Klebstoff oder Klebestift
  • Schere
  • Laubsäge (nur falls Du mit Sperrholz arbeiten möchtest)
  • Raspeln bzw. Feilen, falls Du die Laubsäge-Variante wählst
  • 2 kleine Schraubzwingen (falls Du die Sperrholzversion wählst)
  • Handbohrer für die Löcher (bei Pappe genügt auch eine spitze Schere oder ein dicker Nagel)
  • 2 Musterbeutelklammern (aus dem Bürobedarf)
  • Bindfaden (ca. 30 cm Länge)
  • Holzperle(n) o.ä. zum Beschweren des Zugfadens

Schritt 1: Ausdrucken & anmalen!

Sobald Du Dir den Bastelbogen heruntergeladen und ausgedruckt hast, kannst Du mit dem Ausmalen loslegen. Suche Dir jeweils ein linkes und ein rechtes Bein aus. Du kannst auch gerne unterschiedliche Beine verwenden, ganz nach Lust und Laune! Pass nur auf, dass Du nicht aus Versehen zweimal z.B. das linke Bein nimmst, dann passt`s beim Hampeln später nicht so gut. 😉

Schritt 2: Aufkleben!

Als nächstes kannst Du die ausgemalten Teile erstmal ganz grob ausschneiden, um sie auf Deine Pappe oder das Sperrholz aufzukleben.

Dann erstmal gut trocknen lassen und dabei möglichst mit einem dicken Buch beschweren, damit alles später schön glatt wird und sich nicht wellt!

Schritt 3: Ausschneiden oder -sägen!

Nun nimmst Du Dir entweder die Schere, wenn Du mit Pappe arbeitest, oder die Laubsäge, wenn Du die Holzversion anfertigen möchtest. Schneide oder säge alle benötigten drei Teile sauber aus.

Schritt 4: Kanten feilen / schleifen!

Damit die Holzversion später auch pikobello aussieht, solltest Du Dir die Mühe machen, und alle Holzteile möglichst sorgfältig an den Kanten glattschleifen. Dazu kannst Du eine gröbere Raspel fürs Grobe und eine feine Feile für die Glättung verwenden.

Falls die schwarzen Ränder des Papiers nun etwas ausgefranst aussehen, kannst Du sie mit einem schwarzen Filzstift o.ä. nochmal nachziehen.

Schritt 5: Löcher bohren!

Nun bohrst Du die Löcher. Für die Papierversion kannst Du eine Lochzange oder eine spitze Schere nehmen. Für Holz-Variante genügt ein kleiner Handbohrer, mit dem Du in wenigen Drehungen das Sperrholz durchbohrt hast.

Schritt 6: Zusammenbauen!

Nun steckst Du die zwei Musterbeutelklammern (Supername, oder?) zuerst durch die größeren Löcher im Ei und danach durch die dahinterliegenden Beine ebenfalls durch die größeren Löcher.

Damit die Beine später auch schön wackelig und locker hängen und vor allem gut hampeln können, solltest Du vor dem Umbiegen der Klammern z.B. zwei dicke Nägel beidseitig neben die Klammern legen, damit etwas Abstand zwischen den Klammern und dem Holz (bzw. der Pappe) bleibt. Siehe Foto.

Im Anschluss nimmst Du den Bindfaden und ziehst ihn durch die kleineren Löcher, wie im Bild zu sehen ist. Lass den Beinen genügend Abstand, bevor Du den Faden verknotest. Du kannst das Hampel-Ei ja schon mal hochhalten, um zu sehen, wie die Beine fallen. Dann verknotest Du den Faden.

Und nun fädelst Du den Aufhängefaden durch das obere einzelne Loch im Ei. Du kannst das Aufhängeloch übrigens auch an anderer Stelle bohren, dann hängt das Hampel-Ei in unterschiedliche Ausrichtungen.

Um den Ziehfaden ein wenig zu beschweren, fädelst Du z.B. ein paar Perlen auf und verknotest danach den Faden wie im Foto zu sehen. Die Länge des Fadens hängt ganz von Deiner Lust und Laune ab. Den Rest des Fadens abschneiden.

Schritt 8: Aufhängen & Loshampeln!

Fertig!!!

Das DIY Hampel-Ei zu Ostern. Basteln mit Wi-La-No.

Poste ein Foto Deines Hampel-Eis auf Social Media mit den Hashtags #WilanoDIY und #BastelnMitWilano.
Du findest Wi-La-No auf Instagram unter @wi_la_no

Pinterest-Grafik:

Diese Grafik habe ich extra zum Pinnen auf Pinterest erstellt. Du kannst Dir das DIY-Ei also sofort auf Deiner Pinnwand merken.

Mitmach-Aktion! Basteln mit Wi-La-No

Es war eine lustige Aktion auf dem Magnifest in Braunschweig

Am PopUp-Stand der KreativRegion Braunschweig-Wolfsburg kamen am 8. September 2019 zahlreiche Kinder und Eltern zusammen, um das kleine Wi-La-No-Maskottchen auszumalen und zu basteln.

Der nagelneue Bastelbogen wurde fleißig ausgemalt, um dann ausgeschnitten und zusammengeklebt zu werden. Auch einige Erwachsene hatten Spaß am meditativen Ausmalen im allgemeinen Trubel des Magnifestes.

Bastelaktion auf dem Magnifest
Auch das neue Wi-La-No-Shirt hatte seinen ersten Auftritt… Ab sofort dürft Ihr mich Litfasssäule nennen.

Wer sein selbstgebasteltes Wi-La-No fotografiert (… wo auch immer…) und das Foto bis zum 30. September 2019 unter den Hashtags #BastelnmitWiLaNo und #WiLaNoDIY auf Instagram oder Facebook hochlädt, kann einen von drei Wi-La-No-Kalendern gewinnen!

Bitte nicht vergessen:
Tagge @wi_la_no auf Instagram oder @WieLangeNoch auf Facebook

+ + + + Teilnahme- und Datenschutzbedingungen + + + + ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

Teilnahmeberechtigt sind Personen ab 16 Jahre mit Wohnsitz in Deutschland.

Es gewinnen die drei schönsten und originellsten Fotos. Die Auswahl erfolgt durch Wi-La-No. Mit dem Upload eines oder mehrer Fotos und der Nutzung der o.g. Hashtags erklärt sich der Nutzer bereit, dass sein Nutzername im Falle eines Gewinnes in den Stories von Wi-La-No genannt bzw. verlinkt werden darf. Die hochgeladenen Fotos dürfen unter Nennung des betreffenden Nutzernamens auf Instagram bzw. Facebook vorgestellt werden. Die Rechte an den jeweiligen Fotos verbleiben selbstverständlich beim Urheber.⠀⠀

Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschlands.

Die Teilnehmer-Daten werden nur zur Durchführung dieses Gewinnspiels verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Die Challenge läuft bis zum 30. September 2019 um 23:59 Uhr. Die drei Sieger-Beiträge werden am 10.10.2019 bekanntgegeben und direkt benachrichtigt. Sie müssen sich bis Sonntag, den 20. Oktober bei Wi-La-No (per DM oder Mail an bald – at – wi-la-no.de) gemeldet haben, damit der Gewinn per Post an sie versendet werden kann. Wenn ein Gewinner sich erst nach dem 20.10. meldet, verfällt der Gewinnanspruch.

Das Gewinnspiel steht in keinem Zusammenhang zu Facebook bzw. Instagram. Diese sind von der Verantwortung für dieses Gewinnspiel freigestellt.⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

Ausrichterin des Gewinnspiels ist:
Anette Pörtner
Im Altdorf 11
D – 38162 Cremlingen

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

WiLaNo-Wandkalender s/w zum Download

Auf vielfache Nachfrage hin gibt`s nun endlich eine Download-Printable-Version des beliebten WiLaNo-Wandkalenders! Für alle Schwarz-Weiß-Freunde ist es jetzt möglich, sich den minimalistischen Kalender herunterzuladen und einfach in der gewünschten Größe auszudrucken.

Wandkalender Printable DIY Download

Mir erschien es sinnvoller, diesen Schwarzweiß-Kalender nur als Download anzubieten, da es nun auf diese Weise auch eine Lösung gibt, die Versandkosten, -aufwand und -material spart und zudem sofort weltweit verfügbar ist. Auch diese Variante ist sowohl in Deutsch als auch in Englisch verfügbar und wird bei Etsy als pdf angeboten. Das Kalendarium ist (wie für alle WiLaNo-Kalender typisch) in 52 Reihen à 7 Tage unterteilt, so dass Ihr das komplette Jahr übersichtlich vor Euch habt.

Wandkalender Printable DIY Download

In welcher Größe Ihr den Kalender ausdrucken möchtet, bleibt Euch überlassen. Ich habe mir eine übergroße Version auf 5 DIN A3 Blättern ausgedruckt, die ich anschließend zusammengeklebt habe. Bei Bedarf fragt im Copyshop Eures Vertrauens nach, dort hilft man Euch bestimmt gerne mit den Druckoptionen im „Adobe Reader“. Siehe auch hier bei Adobe unter „Große Dokumente drucken“.

Wandkalender Printable DIY Download

Aber wer weiß, vielleicht wollt Ihr auch eine Miniaturversion des Kalenders haben? Nur zu, Ihr habt freie Hand… Und nun viel Spaß bei Eurer weiteren Jahresplanung! Hier noch eine Grafik speziell für Eure Pinterest-Pinnwand:

Wandkalender Printable DIY Download

 

DIY Countdown Weihnachten, Volljährigkeit, Rente, Hochzeit, Geburtstag etc.

Kleines DIY für Ungeduldige

Für alle kleinen und großen Leute, die sehr ungern warten und einem bestimmten Ereignis entgegenfiebern (wie zum Beispiel Weihnachten, Volljährigkeit, eine große Reise oder der Beginn des Ruhestands), hab ich mir ein nettes, kleines DIY ausgedacht. Im Grunde ganz simpel, und dennoch eine schöne Fleißarbeit, denn dieser Countdown wartet darauf, von Dir (oder vielleicht Deinen Kindern??) ausgemalt zu werden.

Da sich das Ausmalen ja zurzeit großer Beliebtheit erfreut, ist dies vielleicht das richtige DIY für Dich!?

Der fertige Countdown funktioniert so:

Jeden Tag auf dem Weg zum ersehnten Ereignis wird eine Zahl abgeschnitten, so dass der große Tag jedes Mal ein Stückchen näher rückt. Man zählt die Tage also rückwärts bis zum Ereignis, wie bei einem richtigen Countdown eben…

Du kannst Dir Deinen eigenen Countdown aufmalen oder einfach diese Vorlage hier verwenden, dann kannst Du sofort mit dem Ausmalen starten.

Das Schöne daran ist, dass Du Deine Wunschfarben bzw. die der Person wählen kannst, der Du den Countdown schenken willst. Im Beispiel auf den Fotos hab ich es ziemlich bunt getrieben, wie Du siehst.

Der Countdown bietet maximal 65 Tage, aber sofern die Zeit bis zum ersehnten Tag kürzer ist, kannst Du natürlich das Ganze entsprechend anpassen.

Du benötigst für diesen Countdown:

  • DIY-Countdown als Bastelbogen oder selbstgemalt
  • Stifte nach Vorliebe (Ich habe Buntstifte und ein paar Marker benutzt)
  • Drucker und Druckerpapier
  • Tonpapier in Deiner Wunschfarbe
  • Klebestift
  • Schere
  • Locher
  • Band oder Schnur zum Aufhängen
  • … und natürlich ein bisschen Geduld beim Ausmalen

Und nun die Anleitung:

Anleitung zum Basteln eines DIY Countdowns

Lade Dir die Vorlage herunter und drucke sie aus. Oder zeichne Dir selbst eine hübsche Spirale und die Zahlen auf.

Anleitung zum Basteln eines DIY Countdowns

Male die Zahlen und Hintergründe ganz nach Deinem Geschmack aus. Das dauert ein wenig und hat auf jeden Fall etwas Meditatives…

Anleitung zum Basteln eines DIY Countdowns

Anleitung zum Basteln eines DIY Countdowns

Klebe anschließend den ausgemalten Countdown auf das Tonpapier auf. Bitte ordentlich festdrücken und möglichst mit Beschwerung trocknen lassen, damit es sich später nicht ablöst. Ich nehme dafür immer ein dickes, schweres Buch. Das sorgt auch dafür, dass das Papier sich nicht wellt.

Anleitung zum Basteln eines DIY Countdowns

Wenn das Ganze nach dem Kleben gut getrocknet ist, schneidest Du mit der Schere die Spirale bis zur Mitte hin aus. Lass das leere Mittelstück auf jeden Fall noch dran – bitte noch nicht abschneiden!!

Anleitung zum Basteln eines DIY Countdowns

Anleitung zum Basteln eines DIY Countdowns

Klebe nun das jeweils von Dir benötigte Schildchen (Du kannst es auch ganz nach Lust und Laune anmalen) ebenfalls auf ein Stück Tonpapier und dann auf das Mittelstück der Spirale.

Anleitung zum Basteln eines DIY Countdowns

Oder male Dir Dein eigenes Schild ganz nach Wunsch und Bedarf. Optimal ist es, wenn Du ein doppelseitiges Schild machst, damit auch die Rückseite schön aussieht.

Anleitung zum Basteln eines DIY Countdowns

Wenn alles zusammengeklebt ist, nimm den Locher oder einen Motivstanzer und mach ein Loch zum Aufhängen in das Schildchen.

Anleitung zum Basteln eines DIY Countdowns

Nun fehlt nur noch ein schönes, farblich passendes Band zum Aufhängen – und fertig ist Dein Countdown zum Abschneiden.

Viel Spaß beim Malen, Basteln und Verschenken!

Wenn Dir dieses DIY gefällt, dann merke es Dir bei Pinterest oder teile es mit Deinen Freunden. Auch über einen Kommentar freue ich mich sehr…

Hier ein optimiertes Bild für Dich zum Pinnen auf Pinterest:

Pinterest-Grafik zu diesem DIY

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken